judenhassertag ist nächste woche

der ramadan nähert sich seinem ende und das bedeutet traditionell auch: der weltweite feiertag des internationalen jihads und des antisemitischen islamismus wird die tage auch wieder in berlin gefeiert.
dem aufruf ayatollah khomenis aus dem jahr 1979 werden auch dieses jahr wieder ein paar hundert folgen, um ihre “internationale muslimische Solidarität zur Unterstützung der legitimen Rechte des muslimischen palästinensischen Volkes [zu] erklären“.1

selbstverständlich dürfen auch nicht-muslime an dem umzug gegen israel teilnehmen und so sind bei den al-quds-kundgebungen auch öfters neonazis und andere bekannte rechte (?) judenhasser anzutreffen.
geradezu scheinheilig wirkt da das diesjährige motto für den umzug: “gegen zionismus und antisemitismus“.

auch wenn z.b. ihre parteikollegin ulla jelpke vermutlich eher auf der anderen seite demonstrieren geht, ruft trotzdem die berliner linkspartei.pds-abgeordnete evrim helin baba zu einer gegenkundgebung/-demonstration auf. diesem aufruf schließe ich mich natürlich gerne an.

treffpunkt soll am kommenden sa., dem 27.09., um 13h auf dem breitscheidplatz bzw. dem ausweichort schlüter- / ecke kantstraße sein.

artikel über al-quds-tag & gegenkundgebung, die ich auf die schnelle gefunden habe:

anhänger der hisbollah demonstrieren in berlin” (die welt, 2008)
al-quds-tag in berlin” (a goy’s world, 2007)
sind wir nicht alle ein bisschen opfer des zionismus?” (scrupeda, 2006)
al-quds-tag berlin” (der fuchsbau, 2006)
minioritäre mehrheit” (jungle world, 2005)
khomeinis nachlass” (jungle world, 2004)

  1. quelle: wikipedia []


24 Sep 2008, 17:11
by Fenster


comment:

Hoffen wir, das auf der Gegendemo ein paar Menschen auftauchen, als sonst so gemeinhin.

28 Sep 2008, 0:07
by Berliner Al Quds Tag « Raumzeit


comment:

[…] Der Ayatollah meint es nicht so. Er will nur feiern. Judenhassertag ist nächste woche Iran und der […]

*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.