das mußte mal gesacht werden

wenn der flyer stimmt, treffen sich am mittwoch nicht nur menschen mit einem guten musikgeschmack und der längst überfälligen courage, massenhypes wie die bavaria-pop-prolls “sportfreunde stiller”, die indie-schlager-fuzzis “tomte” oder die arschwackel-intellektuellen von “hot chip” öffentlich zu dissen, sondern es gibt die sage und schreibe mindestens sechs anwesenden bands (navel, jolly goods, killed by 9 volt batteries, kissogramm u.a.) im angenehmen “white trash”-club tatsächlich für nur 5 euro zu sehen. ausgerichtet wird die anti-popkomm-badges-träger-party von den labels louisville und siluh.
mehr hier.



*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.