david wants to fly

der lynch-fan david sieveking hat im rahmen einer dokumentation ein wenig seinen kultregiesseur gestalkt und geriet während seiner recherche in den von lynch geförderten maharishi-kult. der altmeister lynch war über sievekings dortiger feldforschung nicht sehr amüsiert.
selber ein david lynch-fan (“twin peaks“, “lost highway“, “blue velvet“, “mulholland drive” etc.) werde ich mir diese dokumentation “david wants to fly” definitiv ansehen. kinostart ist am 06.05.10.
ausschnitte und ein interview mit sieveking finden sich im rahmen der berlinale-berichterstattung in der zdf-mediathek.

hier gibt es audioausschnitte aus dem film zum download.

der maharishi-kult transzendierte in deutschland übrigens in den 90er-jahren in form der “naturgesetzpartei”:



comment:

[…] This post was mentioned on Twitter by dissi kotzboy. dissi kotzboy said: #davidlynch und der maharishi. doku im kino: "david wants to fly": http://kotzboy.com/?p=6108 […]

12 Apr 2010, 23:23
by addicted


comment:

klingt interessant

21 Apr 2010, 21:36
by Rupendra Das


comment:

TM? Alter Hut! David, dass hättest Du auch einfacher haben können ohne den ganzen Zirkus mit dem TM Verein und für viel weniger Kohle. Es gibt doch die unabhängige, FREIE transzendentale Kunst der Meditation. Echt cool. Besser ist das.
http://www.freie-transzendentale-meditation.info

Ciao
Rupendra

P.S.: Klar den Film schaue ich mir auch an. der Trailer war schon urkomisch.

23 Apr 2010, 23:12
by dissi


comment:

sorry, die verlinkte website finde ich nicht viel weniger spinnert.

4 May 2010, 13:13
by Rupendra


comment:

wieso sorry, Dissi? Yoga ist halt nicht Dein Ding. Ist doch völlig ok. Aber hast Du den Unterschied zur TMO wirklich verstanden?

4 May 2010, 13:28
by dissi


comment:

eventuell steht nicht auf eurer agenda “deutschland unbesiegbar” zu machen? http://www.tagesspiegel.de/berlin/david-lynch-baut-uni-auf-dem-teufelsberg/1097408.html

du betreibst das ganze scheinbar eher profan privatwirtschaftlich, oder?

5 May 2010, 21:03
by Rupendra


comment:

Dissi, schau Dir die Seite einmal genau an.
Dort findest Du eine klare Distanzierung. Im übrigen bauen wir auf die eigene Urteilskraft, Kritikfähigkeit, Selbständigkeit und Freiheit statt auf Dogma und Fanatismus. Es wird kein Anspruch auf die alleinige Lösung aller Probleme erhoben. Die Personlichkeitsbildung allein auf eine Technik reduzieren zu wollen, geht unserer Erfahrung nach an der Realität vorbei.

Jeder seriöse Heilpraktiker oder Yogalehrer hat wie Du sicher weist seine transparenten, akzeptablen Gebühren. Und wenn einer in Not ist, gibt es immer einen Weg. Niemand wird fortgeschickt oder zu Krediten angeregt.

*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.