antisemitismus in der linkspartei

vor wenigen tagen veröffentlichte die “frankfurter rundschau” die vorabversion einer politikwissenschaftlichen studie von samuel salzborn und sebastian voigt über antisemitische aussagen und handlungen in der linkspartei. gerade vor dem hintergrund aktueller geschehnisse sorgte die veröffentlichung für relativ viel aufsehen und heute auch zu einer “aktuellen stunde” im “deutschen bundestag”, die sich um die “untersuchungen zu möglichem antisemitismus in der partei ‘die linke'” drehen sollte.
während luc jochimsen, die während jener stunde die verteidigung ihrer fraktion versuchte, die studie als “pseudowissenschaftlich” relativierte, nahmen andere parlamentarier der übrigen fraktionen gerne direkten bezug auf sie.
hier sind auszüge:

1.)
christian lange, spd

lustig dabei @ ca. 04:06 auf den satz “bekennen sie sich zum existenzrecht israels” der einwurf der “linkspartei”: “wie oft denn noch?”
auch interessant: weder gregor gysi, noch klaus ernst oder gesine lötzsch waren an dem tag im bundestag anwesend. ebenso hat die verhältnismäßig glaubwürdig antifaschistisch motivierte petra pau auf eine anwesenheit verzichtet.

2.)
volker beck, grüne

3.)
sebastian edathy, spd

er bezieht sich zum schluss positiv auf die parteiinterne minderheit des “bak shalom“.

4.)
patrick kurth, fdp

sämtliche gehaltenen reden sind auf der website des “deutschen bundestags” abrufbar.


teilen:

  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Netvibes
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • Live

related:
  • linkspartei duisburg und der holocaustleugner
  • lafontaine, dehm und die terroristen
  • paech ermittelt
  • verloren im nachrichtendschungel
  • querfront bei maischberger

  • 30 May 2011, 11:03
    by Unas


    comment:

    Gute Zusammenstellung!

    23 Jun 2011, 10:40
    by Unas


    comment:

    Auf Lizas Welt ist ein guter Artikel dazu.

    24 Jul 2011, 14:13
    by Schwipp


    comment:

    Warum fehlt das Video von Luc Jochimsen
    Zu feige es zu Posten?

    http://dbtg.tv/vid/17/110/18/5

    26 Jul 2011, 10:33
    by dissi


    comment:

    außer ihrer empörung gab das meiner meinung nach inhaltlich nicht viel her. ;)

    31 Jul 2011, 21:13
    by Unas


    comment:

    Zu den angesprochenen Vorfällen sagt sie nichts.
    Es ist relativ billig dies nur auf die Parteipolitischen Überlegungen und die alt Nazis/ alt-antisemiten zu schieben.

    *name

    *e-mail

    web site

    leave a comment



    5 × = fifteen

    alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
    es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.
     

    zuletzt