verloren im nachrichtendschungel

im rahmen des themenabends “journalismus auf abwegen?” hat arte im februar die dokumentation “verloren im nachrichtendschungel” gesendet, die ich heute beim aufräumen auf meinem festplattenrecorder verspätet vorgefunden habe.
die dokumentation befasst sich mit in erster linie durch das internet zirkuliernden verschwörungstheorien.

im ersten teil der hiesigen ausschnitte daraus geht es zunächst um die “9/11”-verschwörungstheoretiker.
gleich am anfang hat selbst jürgen elsässer einen kurzen indirekten auftritt. der deutsche querfrontler erscheint auf einem monitor des webmasters von “reopen911.info”, in einem werbetrailer für den film “zero”.
diesen seinen film darf der ex-eu-parlamentarier giulietto chiesa im französischen lokalfernsehen promoten.
und bei einem vorab-screening in einem pariser kino prophezeit chiesa düster: “wir befinden uns in großer gefahr. wir werden sicher sterben.

und auch wojna von “die bandbreite” hat einen kurzen auftritt, unterhält sich mit stammtischgästen des blogs “alles schall und rauch” über “medizinische experimente” in amerikanischen gefängnissen, die für die ausbreitung von aids verantwortlich seien.


zum abspielen passwort: “kotzboy” eingeben

in teil 2 hat die internetplattform “le post” mit antisemitischen massenpostings zu kämpfen, für die sich unter anderem die französische seite “alterinfo“, eine art islamistisches pendant zur internationalen nazi-plattform “altermedia, verantwortlich zeigt.


zum abspielen passwort: “kotzboy” eingeben

am beginn der dokumentation geht es noch um “impfgegner“, die u.a. die präventivprogramme von schutzimpfungen für einen “massen-genozid” halten.
einen download der vollständigen dokumentation gibt es bei dokujunkies.org.



31 Mar 2010, 19:32
by martin


comment:

oh my

*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.