sommer-albträume II

nicht nur wegen des vermeintlich skandalösen esc-stimmverhaltens steht israel aktuell wieder stark in der kritik der moralisch aufgebrachten, gleichzeitig inhaltlich in der regel untätigen: auf eskalation gebürstet war der auf dem seeweg nach gaza verschiffte rammbock mutmaßlicher “friedensaktivisten“, deren hamas-sympathisierende propagandaaktion auf grausame weise nachdruck verliehen wurde, indem sich israel wieder in eine entsetzliche situation bringen ließ. mittlerweile beweisen videos eindeutig, wie “friedliebend” diese aktivisten waren, als sie sich der zu erwartenden begegnung mit israelischen ordnungskräften ausgesetzt sahen:

p.s.: nachdem das schiff zur landung gezwungen wurde, wurden nebenbei auch noch ein paar waffen gefunden.
und vor dem ablegen wurde auf dem schiff hübsch gesungen, berichtet der sender “al-jazeera“:


teilen:

  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Netvibes
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • Live

related:
  • breaking news
  • gaza im bundestag
  • gaza update
  • kundgebung gegen die mehrheit
  • zdf über ihh

  • comment:

    […] This post was mentioned on Twitter by planet dissi, dissi kotzboy. dissi kotzboy said: #gaza und so http://kotzboy.com/?p=6301 […]

    comment:

    […] kann ich es mir nicht verkneifen zu dem, was zu den Schiffen der Hamas-Freunde unter anderem auf kotzboy.com und Lizas Welt schon geschrieben wurde, noch meinen Senf dazuzugeben.Da befinden sich also mit […]

    2 Jun 2010, 17:02
    by théorieetpratique


    comment:

    ja, da hat facebook auch einiges zu bieten gehabt. wehe, der kommentarfunktion…kotz. die antisemiten haben nur mal wieder darauf gewartet….

    *name

    *e-mail

    web site

    leave a comment



    + 8 = twelve

    alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
    es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.
     

    zuletzt