nazigewalt in friedrichshain

in friedrichshain, an der u-bahnstation “frankfurter allee”, wurde am sonntagmorgen ein junger mann im zuge einer prügeltour einer gruppe neonazis zusammengeschlagen und schwer verletzt.

aus der “berliner morgenpost“:

Ein 22-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen von vier mutmaßlichen Rechtsextremen in Friedrichshain zusammengeschlagen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Männer im Alter von 20 bis 26 Jahren so lange auf den Mann ein, bis er das Bewusstsein verlor.
Daraufhin habe der 26-jährige Täter den wehrlosen Berliner auf den Gehweg gezogen, ihn mit dem Gesicht zum Boden abgelegt und sei dann mit dem rechten Bein auf dessen Hinterkopf getreten. Der 22-Jährige wurde den Angaben zufolge mit einem Jochbeinbruch, schweren Prellungen und Hirnblutungen ins Krankenhaus gebracht.
Der Gewalttat ging nach Polizeiangaben ein Streit mit etwa zehn jungen Männern aus dem linken Spektrum voran. Es sei zu einer Schlägerei gekommen, bei denen der 26-Jährige aus der vierköpfigen Gruppe eine Platzwunde erlitten habe. Als die Männer aus der linken Szene verschwunden waren, hätten die vier Schläger grundlos Passanten angegriffen.
Zunächst seien vier unbekannte junge Männer von ihnen mit Schlägen und Tritten attackiert worden, erklärte die Polizei. Als die vier vor den aggressiven Angreifern flohen, hätten sie den 22-Jährigen als weiteres Opfer gefunden. Nach der Gewalttat seien die vier Männer noch am Tatort festgenommen worden. Der Polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen zu dem versuchten Totschlag übernommen.

weitere medien: berliner zeitung, tagesspiegel, rbb, bild, indymedia.

edit:

am kommenden samstag findet ab 18h eine antifa-demo in friedrichshain statt. start: bersarinplatz (nähe u-bahnstation “frankfurter tor”). mehr hier.

edit2:

zu gast in der friedrichshainer rechten disco “jeton“: “partyschaum und hiebe” (jungle world 30/09)



13 Jul 2009, 17:11
by .kjhbjk.


comment:

“beste quelle”: berliner mopo. (;
die demoankündigung wäre an dieser stelle vielleicht auch angebracht, nur mal so als hinweis an alle.

13 Jul 2009, 17:57
by dissi


comment:

war die nicht schon heute?

13 Jul 2009, 18:07
by .kjhbjk.


comment:

äh…nee. offiziell samstag. steht jedenfalls überall. wie ich aber sehe, hast du neben den zuverlässigen konservativen blättern glücklicherweise auch indymedia angegeben, da steht das auch.

infos:
http://northeast.antifa.de/ | http://jano.antifa.de/ | http://antifa-fh.de.vu/ | http://antifa-bernau.tk | http://antifa.de

*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.