petition für den erhalt der gedenkstätte kochendorf

foto (c) simone rapp

im konzentrationslager kochendorf in bad friedrichshall, baden-württemberg wurden tausende häftlinge festgehalten und hunderte umgebracht durch zwangsarbeit, u.a. für die rüstungsindustrie, durch folter, hunger und den 1945 der evakuierung folgenden todesmarsch in das kz dachau.

die gedenkstätte des kz kochendorf ist jetzt von schließung bedroht.
mit einer fix zu erledigenden unterschrift bei einer online-petition lässt sich leicht dagegen demonstrieren.

Die Gedenkstätte KZ Kochendorf muss bestehen bleiben!

Die Südwestdeutschen Salzwerke Heilbronn (SWS) wollen für die geplante Sanierung des Besucherbergwerks Bad Friedrichshall-Kochendorf in Höhe von 3 Millionen Euro nicht alleine aufkommen und fordern finanzielle Unterstützung von der Stadt, dem Landkreis und dem Land Baden-Württemberg.
Andernfalls soll das Besucherbergwerk und damit auch die Gedenkstätte KZ Kochendorf geschlossen bleiben.

Die endgültige Entscheidung soll bei der Finanzsitzung des SWS-Aufsichtsrates im Oktober 2009 getroffen werden.

Gemeinsam für den Erhalt der Gedenkstätte

Die Miklos-Klein-Stiftung macht sich indessen zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten (LAGG) für den Erhalt der Gedenkstätte KZ Kochendorf stark. Die LAGG hat eine Resolution verabschiedet, die bereits den Landtagsfraktionen, dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger, den Gesellschaftern und allen SWS-Aufsichtsratmitgliedern vorgelegt wurde.

Unterstützen auch Sie uns mit Ihrer Stimme für den Erhalt der Gedenkstätte! Hier können Sie Ihren Namen und Wohnort eintragen und wenn Sie möchten auch Ihre Meinung zum Thema äußern.”

(aus http://www.kz-kochendorf.de/petition.html)



9 Jul 2009, 17:01
by vgod


comment:

Danke für den Hinweis.
Habe früher dort ein paar Jahre gewohnt und die Gedenkstätte auch vor einiger Zeit besichtigt.

*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.