politentertainment der nahen zukunft

hier ein paar termine für diese und nächste woche:

edit: seit letzter woche in magdeburg
antifaschistische hochschultage

diverse spannende veranstaltungen der ag ea
(mehr)

seit gestern in frankfurt/m.
“frankfurter gegen-uni”

(mehr)

do., 30.10. in hamburg + di., 04.11 in berlin:
“der größte kommunist im ganzen land”

justus wertmüller über hermann gremliza
(mehr)

fr., 31.10. in berlin:
“islamischer antisemitismus im iran”

podiumsdiskussion mit matthias küntzel, jusos & bak shalom. moderiert von ulrike becker (mideast freedom forum).
19h @ kreuzberger kinderstiftung, paul-lincke-ufer 42/43
(mehr)

sa., 01.11. in berlin:
egotronic im “festsaal kreuzberg”

mit: frittenbude, rampue, dj mtdf
(mehr)

sa., 01.11. in frankfurt/m.
“90 tage full house – jubiläumsparty von faites votre jeu”

“tag der offenen tür” ab 14h, party ab 22h
(mehr)

di., 04.11.
us-präsidentschaftswahl

weltweit

ali larijani, der sprecher des iranischen parlaments hat sich für die wahl obamas ausgesprochen, ebenso sein kollege seyed safawi vom “institute for strategic studies” in teheran, ein enger berater des politisch/religiösen oberführers khameni. safawi kann sich sowohl unter einer obama-präsidentschaftschaft direkte gespräche mit den usa vorstellen (allerdings vermutlich unter gewissen vorbedingungen), als auch einen “pre-emptive strike” gegen israel.
auch pro-obama ist der eine oder andere sympathisant der “muslim-bruderschaft”, die berliner jusos, colin powell, marilyn manson, sowie fast die gesamte anti-israel-lobby der usa, die absolute mehrheit der amerikanischen medien (von wg. bush-“medienmanipulation”, “kriegspropaganda” und so), sowie der amerikanischen juden.
wird also voraussichtlich ein weltweiter feiertag nächste woche.

di., 04.11. in göttingen
“sex, gewalt- und die macht zu definieren”

veranstaltung der [a:ka] göttingen
(mehr)

mi., 05.11. in berlin:
“die angst geht um”

jungle world-podium zur finanzkrise.
“was bedeutet diese krise für die gesellschaftskritik?”
mit franziska drohsel (jusos), michael heinrich (prokla), thomas ebermann (ex-grüne).
im “festsaal kreuzberg”, 19h.
(mehr)


teilen:

  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Netvibes
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • Live

related:
  • antifaschistischer iran-aktionstag
  • wahlen im iran
  • gegen antisemitische linke
  • frankfurt, toronto, teheran
  • israelsoli III

  • *name

    *e-mail

    web site

    leave a comment


    mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
    alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
    es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.