securitate

an der s-bahnstation “prenzlauer allee” verkauft ein mensch seine autobiographie seitenweise. eine fotokopierte seite gibt es für 30 cent.
er berichtet vom rumänischen geheimdienst, der ihn scheinbar bis nach berlin verfolgt.


für vergrößerung klicken


related:
  • 9/11 und so
  • gegen die verschwörung(stheorien)!
  • verschwörungs-konferenz in berlin
  • no remorse auf der “weltlandbrücke”
  • einführung in die antipsychiatrie psychose

  • *name

    *e-mail

    web site

    leave a comment


    mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
    alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
    es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.