verschwörungs-konferenz in berlin

ich bin im moment aus verschiedenen gründen etwas blogfaul, aber ich weise dennoch gerne auf eine wichtige veranstaltung hin, die nächste woche im tristeza, berlin-neukölln, stattfinden wird.
anlass ist ein sogenannter “kongress der unabhängigen medien” am 14./15.11. in berlin. diese “unabhängigen medien” setzen sich im wesentlichen durch querfrontlerisch kompatible verschwörungssites und blogs wie etwa “radio utopie“, 9/11-conspiracy-seiten wie “08/15-info” und “zeitgeist-revolution” zusammen. ferner ruft die obskur-partei “büso” zu dieser veranstaltung auf.

einige querverweise zu den fragwürdigen akteuren des verschwörungs-wochenendes am 14./15. finden sich auch auf linkes-berlin.org.

die konferenz ist der anlass für eine kritische diskussions- und informationsveranstaltung im vorfeld mit u.a. daniel kulla (autor “entschwörungstheorie“) am kommenden dienstag, dem 10.11. ab 20.30h im tristeza, pannierstr. 5.
da diese diskussionsveranstaltung recht kurzfristig geplant wurde, ist eine weiterverbreitung in solidarischen blogs erwünscht.

der flyertext:

Verschwörungsdenken boomt seit dem 9/11. Ständig entstehen neue Initiativen, Allianzen, Blogs etc.

Mittlerweile gibt es in immer kürzeren Abständen Demonstrationen, Kongresse dieses extrem rechtsoffenen, jedoch vom Selbstverständnis und Erscheinungsbild her linksalternativen Spektrums.

Mit dem hehren Ziel angetreten zu hinterfragen, landen viele der sich selbst als kritisch sehenden Menschen schnell bei einschlägigen Verschwörungsideologen und deren einfachen, anti-emanzipatorischen Erklärungsmustern.

Mitte November findet nun in Berlin eine VerschwörungsWirtschaftskonferenz statt, am 20.12.2009 macht ein ähnliches Spektrum ihr 2. Geopolitisches Treffen im Volkshaus in Gera.

Es gibt inhaltliche und personelle Gemeinsamkeiten mit friedensbewegten, antiimperialistisch, antizionistisch/antisemitisch, globalisierungskritischen Kreisen.

Die Diskussion soll zum Kennenlernen, zur Bestandsaufnahme, Analyse und in erster Linie zur Perspektivdiskussion dienen.

Ein Anliegen ist es, wenn möglich, Initativen zu entwickeln die über den derzeitig reaktiv, kritisch berichterstattenden Charakter hinausgehen.

weitere informationen zum “geopolitischen treffen” in gera gibt’s bei reflexion.


teilen:

  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Netvibes
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • Live

related:
  • no remorse auf der “weltlandbrücke”
  • gegen die verschwörung(stheorien)!
  • dissi als dj
  • securitate
  • 9/11 und so

  • comment:

    […] This post was mentioned on Twitter by Daniel Kulla, Elquee. Elquee said: RT @Kullisti Andy Müller-Maguhn vom #CCC spricht nächste WE bei Infokriegern und Zeitgeistlern http://is.gd/4OSV5 (mehr http://is.gd/4OT10) […]

    comment:

    […] Checkpoint Charlie gegen das Ende der Geschichte zu demonstrieren. Am Dienstag sitze ich in einer kleinen Runde im Tristeza, bei der es um den “Kongress der unabhängigen Medien” gehen soll, eine […]

    comment:

    […] Am Dienstag sitze ich in einer kleinen Runde im Tristeza, bei der es um den “Kongress der unabhängigen Medien” gehen soll, eine […]

    comment:

    […] eine ziemlich sinnlose Kommentarschlacht im Mädchenblog verfolge, mich über die Verdrahtung vom Dienstagabend freue und auf die praktischen Auswirkungen gespannt bin, speise ich euch, liebes Blogpublikum, mit […]

    comment:

    […] ich jemals wieder einen verdammten Haufen von Betrügern und Lügnern irgendwo in einem Hinterzimmer einer Kneipe in Neukölln sehen muss, […]

    *name

    *e-mail

    web site

    leave a comment



    one + 6 =

    alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
    es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.
     
      
     

    zuletzt