trotz egeler: partei im kino

bundeswahlleiter” roderich egeler hat “die parteivon der “bundestagswahl” ausgeschlossen (heftig demoralisierendes bundestags-web-video, jetzt ermittelt selbst die osze.).

dem kinostart der dokumentation “die partei” in bundeswahlkinos in deutschland am kommenden donnerstag tut diese tribunalartige, konterrevolutionäre und antidemokratische entscheidung aber keinen abbruch.

zum starttermin in diesen lichtspielhäusern:

berlin: babylon mitte, eiszeit, sputnik
dresden: thalia
düsseldorf: bambi
frankfurt: orfeo’s erben
hamburg: 3301
heidelberg: karlstorkino
köln: filmhaus
karlsruhe: schauhaus
kassel: bali
leipzig: moritzbastelei
marburg: filmkunsttheater
münchen: monopol, neues arena
münster: cinema
nürnberg: filmhauskino
stuttgart: em-kinocenter
wiesbaden: walhalla

(laut parteifilm.de)

der trailer:



*name

*e-mail

web site

leave a comment


mit dem absenden dieses formulars stimmen sie der zweckmäßigen speicherung und veröffentlichung der eingegebenen daten (minus e-mail-adresse) zu.
alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.