die khan-show

am tag der aufgeladenen kundgebung gegen seine person am offenbacher marktplatz hatte ich am abend die gelegenheit mit zahid ali khan am telefon zu sprechen. er bezeichnet sich als propheten, der mohammed in der “geistigen welt” getroffen habe.
seine antworten auf meine fragen gab er deutlich hörbar in gebrochenem englisch, sie wurden wie meine fragen durch einen gehilfen zwischenübersetzt, hier sind diese zusammenfassungen zu hören.
das gespräch dauerte über 30 minuten, ich habe an vielen stellen stark kürzen müssen, insbesondere was die spirituellen details angeht. letztlich ist deutschland für ihn das gelobte land und die juden hätten jesus getötet.

Guten Tag Herr Khan, heute hat Stefan Salim Nagi Sie in Offenbach öffentlich beschimpft und wollte sich anschließend mit einem Mob von Offenbacher Jugendlichen zu Ihnen nach Hause auf den Weg machen. Wie geht es Ihnen?

“das ist nicht das erste mal dass man demonstriert hat gegen mich. das kam schon vier- oder fünfmal vor. das letzte mal in dietzenbach waren es fast 1000 leute, die die 10 kilometer liefen nach nieder-roden. kurz bevor sie hier waren, hatte die polizei sie gestoppt. ich habe mich an diese art von bedrohung mittlerweile gewöhnt. die hauptwaffe der moslems ist angst. das ist ihre eigene natur”

Salim Nagi sagte auf der heutigen Kundgebung, der Islam sei eine Religion, die für die ganze Welt bestimmt ist. Dass Deutschland früher oder später islamisch sein werde und sich Europa in den Islam zu integrieren habe, nicht umgekehrt.
was ist das für eine ideologie und in wieweit hat die mit dem islam wirklich etwas zu tun?

“wenn du die wurzel des problems verstehen möchtest, musst du verstehen, dass das was salim nagi heute sagt, dasselbe ist, was mohammed vor anderthalbtausend jahren gesagt hat. er hat sehr klar gesagt, dass er diese welt beherrschen will durch einen heiligen krieg. das ziel hat sich nicht geändert. die geschwindigkeit mit der der islam wächst ist gefährlich. die frage ist, was können wir tun”

ja auf diese frage können wir gerne kommen. sie haben zumindest auf ihrer website gesagt, dass die reformierung des islams die einzige möglichkeit wäre

“aber die reformation, die ich möchte, möchten die moslems nicht. ich möchte eigentlich eine 180 grad-wende.
von den 377 gesetzen der sharia ist nicht ein einziges da, das mit der demokratie harmoniert.”

aber ist salim nagi nicht anhänger des salafismus, also nicht der sagen wir mal gemäßigten muslime?

“ja stefan nagi war teil der menschen um abou nagi, die diese gratis-koran-verteilung begonnen haben.”

herr nagi behauptete heute sie seien der autor von “the innocence of muslims” und dass sie von den filmemachern millionen erhalten haben?

“jeder kann über mich sagen was er möchte, aber er sollte beweise auf den tisch legen.
wenn er die hätte, weshalb hat er die dann bislang nicht gebracht?”

Ihr Buch „Die Verbrechen des Propheten Mohammed“ ist der Anlass für die Aufregung. Sie berichten darin, wie Sie Mohammed „in der geistigen Welt“ begegnet sind. Wie muss ich mir eine solche Begegnung vorstellen?

“du kannst dir die geistige welt nicht mit deinem intellektuellen verstand vorstellen. wenn du medizin oder jura verstehen willst, musst du es auch erst studieren. es gibt da viele stufen.”

und womit fangen diese stufen an? mit meditation?

“der erste schritt ist mittels meditation mit sich in frieden zu kommen, den verstand zu schweigen zu bringen. […]
dein körper ist ein crazy horse. und wer nicht weiß, wie man ein crazy horse reitet, der wird immer runterfallen. du brauchst also geistige übung und du musst dich reinigen und beten. […]
der verstand fragt immer nach einem “warum”. wenn also mein geist den körper verlässt, wird ihr verstand fragen, wie soll das gehen.
der erste schritt ist dass der körper dem geist folgt. die straße der prinzipien. der zweite schritt ist, wenn der verstand dem bewusstsein folgt. die straße des friedens. und wenn das bewusstsein dem gewissen folgt, ist das die straße der wahrheit.”

aber das klingt jetzt auch wieder nach einer intellektuellen leistung. wenn das bewusstsein dem gewissen folgt…

“[blablablablubb]
in dem moment in dem du die erste stufe nimmst, musst du verstehen, dass der verstand dem geist keine angst machen darf…”

bei ihren ausführungen kommt mir die “transzendentale meditation” in den sinn, ist das für sie die antwort?

“nein, das ist der hinduismus und das ist nicht der weg. wenn wir über gott oder liebe reden sind das nicht nur ein paar buchstabenfolgen…
unter hinduismus strebt man nur die selbsterleuchtung an. ich habe viele erfahrungen mit den gurus der hindus gemacht und wo diese blockiert sind.”

Sie hatten auch eine Begegnung mit dem „Gott aller Wesen“1, der Ihnen versprach: „Alle Nationen dieser Welt werden durch Deutschland gesegnet sein“. Warum sprach dieser Gott ausgerechnet von Deutschland und nicht etwa von den Alliierten, die ebenfalls westliche Länder sind und damals Nazideutschland zerschlugen?

“das verheisste land war kanaa. […] in der heutigen zeit ist deutschland das einzige land, das sehr viel krieg hinter sich gebracht hat und viele opfer bringen musste…”

moment kurz… ist das nicht einfach das judentum? das judentum ist ja wohl das volk, das am meisten erleben musste an hass, ausgrenzung und vernichtung

“[der übersetzer] man kann schon sagen, dass die deutschen die sind die in den letzten jahrhunderten am meisten leiden mussten [/der übersetzer]
[der prophet] gott geht nach der qualifikation eines volkes[/der prophet]”

also israel hat innerhalb des castings verloren?

“israelis haben ihre qualifikation dadurch verloren, dass sie jesus an das kreuz genagelt haben”

also geht herr khan wirklich davon aus, dass die juden jesus ermordet haben?

“ja. aber der sinn und zweck von jesus auf erden war nicht dass er am kreuz stirbt.
israel war, wie jetzt deutschland, die ausgewählte nation, die dazu berufen war, dem propheten zu helfen, der in diese nation geschickt wurde.”

achso: und jetzt ist deutschland das, was vorher israel war? versteh ich das richtig?

“wenn israel damals jesus anerkannt hätte, würden wir schon längst im land gottes leben. dann hätte gott keine religion gebraucht, dann hätte gott keine propheten gebraucht.”


teilen:

  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • MisterWong.DE
  • MySpace
  • Netvibes
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Tumblr
  • Twitter
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • Live
  1. http://www.khanverlag.de/shop/page/5 []

related:
  • die anti-khan-show
  • wenn 2 propheten sich streiten
  • vorfreude: love cult @ radio corax
  • “gibt es einen zeitgemäßen islam?”
  • turban und hakenkreuz

  • *name

    *e-mail

    web site

    leave a comment



    nine − 8 =

    alle kommentare werden moderiert, zeitverzögert freigeschaltet.
    es werden keine kommerziellen seiten via comment verlinkt.
     

    zuletzt